Berichte der zweiten Mannschaft

Münsingen II - Saanenland: 2-2
 

Teilbericht von Jakob Frey:

Ich spielte mit Schwarz Sizilianisch. Dummerweise beging ich schon in der Eröffnung einen strategischen Fehler (zu frühes … a6), den mein Gegner aber zum Glück nicht ausnützte. Bis zum 25. Zug hatte ich eine klar bessere Stellung, machte dann aber einen im Nachhinein unerklärlichen Dummzug. Die Furcht vor seiner Springergabel war völlig unbegründet und ich hätte weiter furchtlos die weissfeldrige Diagonale auf seinen König verstärken müssen. Aber ich verpasste blöderweise diese Idee. Das Spiel verflachte sich dann plötzlich, mein Angriff war verpufft. Er bot Remis an, das ich annahm, zumal seine Türme im Verbund mit der Dame ein Ideeli aktiver standen. 
Schade.